Deutsch English
Deutsch English

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

England: Programm-Update

Wir haben es ja bereits mehrfach thematisiert: auf der Insel tickt man anders. Leider betrifft das auch regelmäßig unsere Besuche bei den britischen Museumsbahnen, denn manche dieser Bahnen haben, um es höflich auszudrücken, entweder einen an der Waffel, oder sind recht unorganisiert, wenn nicht sogar nicht an zusätzlichen Einnahmen durch Fotozüge interessiert. Dummerweise erfährt man das immer erst sehr kurzfristig, und darf dann ein eigentlich bereits feststehendes Programm mit neuen Hotels und Transfers nochmals neu auf die Beine stellen.

Unser Programm war daher in der letzten Woche offline, da wir einige grundsätzliche Dinge mit unseren Freuden bei den diversen Bahnen klären mußten. Da auch die Bahnen, abgesehen von den o.g. Gründen, selber unter erhöhtem Druck seitens der Aufsichtsbehörden stehen (die SVR zB führt bis auf weiteres keinerlei Sonderzüge für externe Kunden mehr durch), sind viele Absprachen hinfällig geworden.

Gleichzeitig wollten wir nicht mit einem komplett neuen Programm aufwarten, denn eigentlich sind wir nachwievor von unserer ursprünglichen Konzeption überzeugt. Daher haben wir ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, diejenigen Bahnen, die geräuschlos mit uns arbeiten, und uns sehr gerne willkommen heißen, auch prominent in unserem Programm zu platzieren.

Lange Rede, kurzer Sinn: der Termin bleibt gleich (7.-14. März 2020), wir werden jetzt die P&DSR, die Midhants, und die Kent&East Sussex Railways besuchen, plus unseren Fototag in Didcot wiederholen - hier hoffen wir auf zwei aktive Dampfloks während unseres Besuchs.

Das aktuelle Programm liest Du hier.

England Dampf Sonderfahrten Tanago

 

« Zurück